top of page
Yoga in der Natur

Seminare
auf der Schwäbischen Alb 
                  

In der naturnahen und wunderschönen Umgebung des Lautertales entsteht das Mehrgenerationenprojekt Sternberg.

Neben dem Aufbau eines gemeinschaftlichen Wohnens, soll hier eine lebendiger und vielfältiger Seminarbetrieb entstehen. Der Ort liegt ruhig und doch zentral zwischen Reutlingen, Ulm, Stuttgart und Tübingen und ist sowohl mit dem Auto, wie auch dem ÖVG gut zu erreichen.

 

Meine Seminare richten sich an alle Menschen unabhängig von Alter und Vorerfahrungen mit Yoga.

Auch bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen ist eine Teilnahme in Absprache möglich.

 

Verschiedene Einheiten bauen aufeinander auf und ergänzen sich zu einem anregenden und aufbauenden Seminartag.

Dabei steht jeweils ein spezifisches Thema im Mittelpunkt. Durch die Auseinandersetzung in den verschiedenen Einheiten soll ein Interesse an dem Thema geweckt werden und ein erstes Verständnis wird zusammen erarbeitet. 

Bei einem gemeinsamen Mittagessen ist ebenfalls Zeit für Gespräche und Austausch.

Neben regionalen Produkten aus möglichst biologisch-dynamischen Anbau, legen wir Wert auf eine ansprechende und ästhetisch gestaltete Mahlzeit. Ein schönes Essen versorgt nicht nur den Körper mit allem was er braucht, sondern regt auch die Sinne des Menschen in der Wahrnehmung an. 

 

Unser Mittagessen ist vegetarisch mit Getreide und Milchprodukten.

Lebt ihr vegan oder habt ihr Nahrungsmittelunverträglichkeiten bitte bei der Anmeldung Bescheid geben. Wir versuchen dies natürlich zu berücksichtigen.   

Bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen bitte ich ebenfalls um Kontaktaufnahme und eine kurze Beschreibung. 

 

Neu:

Übernachtungsmöglichkeiten im frisch sanierten Gästehaus. Bis zu 26 Einzel, Doppel und Mehrbettzimmer stehen zur Verfügung.

Eine freundliche, helle Atelier - Küche wird von allen Gästen gemeinam genutzt. Bäder und Toiletten werden ebenfalls gemeinsam genutzt.

Seminare zum Aufbau von Lebenskräften

Die Anforderungen unserer Zeit und insbesondere der letzten Jahre hinterlassen bei vielen Menschen Spuren. 

Stress, Erschöpfung, ständige Mündigkeit, erhöhte Infektanfälligkeit und oft auch chronische Krankheiten begleiten uns immer häufiger. 

Das Leben entgleitet zunehmend in ein nur noch funktionieren müssen.

Wie aber kann der Mensch Lebenskräfte nachhaltig aufbauen, wie findet man einen Sinn im Leben der den Alltag bereichert und zu einer Lebensbegleitung wird?

In den Seminaren werden die Bewusstseinskräfte von Denken, Wahrnehmen und Wollen gezielt gefördert und entwickelt.

Über diese Schulung und Auseinandersetzung können Lebenskräfte konkret und direkt erzeugt werden.

Man bemerkt unmittelbar, wie man wacher und freier sich selbst und seine Umgebung wahrnehmen kann.

Über die freie Wahrnehmung findet man zu einer freieren Handlungskraft, mit der das Leben letztlich selbstbestimmter gestaltet werden kann

Yogaāsanas 

Die uralte Bewegungskunst des Yoga ist eine wunderbare Möglichkeit der Bewusstseinsschulung.

Der gesamte Körper wird in all seinen Teilbereichen gekräftigt und gedehnt. Im Zentrum liegt aber die Wirbelsäule, deren vertikale Achse ein Sinnbild des Menschsein selbst ist.

Aufrichtekraft und Flexibilität werden in allen Bewegungen intensiv angeregt.

Bitte bring bequeme Kleidung mit. Matten und Decken sind ausreichend vorhanden, eigene Matten können aber natürlich mitgebracht werden.

Konzentrationsübungen

Ein Textinhalt, ein Gedanke, oder das Bild einer Pflanze werden für einige Minuten in wacher und klarer Aufmerksamkeit gehalten und vom Übenden auf diese Weise denkend erschaffen.

Diese Tätigkeit erzeugt auf direkte Weise sogenannte Gedankenbildekräfte.  

Naturbegegnung

In der Natur fühlen sich die meisten Menschen wohl und tanken neue Kraft. 

Bei einer kleinen Wanderung nehmen wir uns Zeit einer bewussten Beziehungsaufnahme zur Landschaft und zu einzelnen Naturerscheinungen.

Bitte bring festes Schuhwerk mit.

Anmeldung über: liwamuth@posteo.de

Seminargebühr auf Spendenbasis:

Richtwert 80€-120€

                                                                                            

Am Sternberg Leben

Mehrgenerationenprojekt

 Haus Lautertal 

Stuttgarter Weg 1

72532 Gomadingen  

Impressionen 

Der Halbmond. 
Die Weite des Himmels wurde bei der Ausführung mit einbezogen und regt zu einer hochstrebenden Bewegung an. 
bottom of page